Unser Kunde ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich Maschinenbau welcher Anlagen im Metallbereich produziert.

Im Zuge der Direktvermittlung, suchen wir nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten Kandidaten (m/w/d) für die Position als   


Konstrukteur (m/w/d) Ref. Nr. 12002  


Aufgabengebiet:

Als Konstrukteur (m/w/d) entwickeln Sie Konzepte für Anlagen und Baugruppen.

Sie sind zuständig für die Ausarbeitung von Prozessabläufen und technischen Lösungen.

Sie übernehmen die Erstellung von Zeichnungen und Konstruktionen.

Sie führen kinematische Untersuchungen durch und übernehmen die Auslegung

von Antriebstechnik, Aktoren und Sensoren.

Sie sind zuständig für die Versuchsvorbereitung und -durchführung.

Sie übernehmen die Präsentation der Ergebnisse.

Mittels Machbarkeitsstudien legen Sie Aufwand und Risiken fest.

Sie sind Ansprechpartner für Produkt- und Fachbereiche. 


Anforderungen:

Unser Kunde erwartet ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Konstruktion oder vergleichbar oder alternativ eine abgeschlossene technische Ausbildung mit Weiterbildung zum Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Konstruktionstechnik, Produktentwicklung oder vergleichbar.

Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in der Konstruktion im Sondermaschinenbau.

Gute Kenntnisse in den 2D- und 3D-CAD-Systemen Inventor und AutoCAD

setzen wir voraus.

Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet.

Sie besitzen die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im Zuge Ihrer Tätigkeit.

Sie sind eine kreative Persönlichkeit, welche sich durch Offenheit und prozessorientiertes Denken und Handeln auszeichnet und über eine

selbständige Arbeitsweise verfügt.

Ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft sowie eine effiziente und zielorientierte, eigenständige Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab.

 

Arbeitsort: Raum Crailsheim

 




Es gibt zwei Möglichkeiten Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.


                          (Danny Kaye)

E-Mail
Anruf
Infos