Unser Kunde ist ein weltweit führendes und international agierendes Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, welcher Komponenten im Metallbereich für die Automobilindustrie produziert.

Im Zuge der Direktvermittlung, suchen wir nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten Kandidaten (m/w/d) für die Position als


Werkstoffprüfer (m/w/d) Ref. Nr. 12012


Aufgabengebiet:

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Bedienung von Universalprüfmaschinen sowie

die selbständige Abarbeitung anfallender Prüfaufgaben im Bereich Werkstoffprüfung.

Zuständig sind Sie für die Durchführung von Härteprüfungen sowie für die metallographische Probenpräparation und Schliffherstellung für die

Gefüge-Beurteilung.

Ebenso sind Sie zuständig für die mikroskopische Bewertung von Schweißverbindungen und metallischen Überzügen.

Sie erstellen Prüfprotokolle und sind zuständig für die Erfassung der Ergebnisse

Sie leiten Korrekturmaßnahmen bei Abweichungen ein und dokumentieren diese.

Unterstützend wirken Sie bei der Reklamationsbearbeitung sowie der Ursachenanalyse.

Die Bewertung von Erstbemusterungen und Anlaufteilen gehört ebenfalls

zu Ihren Aufgaben.


Anforderungen:

Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer (m/w/d) mit Schweißkenntnissen oder vergleichbar.
Erforderlich sind bereits Kenntnisse im Bereich der Werkstoffprüfung, Metallografie aus der Automobilindustrie.

Erwartet werden sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Die Bereitschaft zur Schichtarbeit sollte gegeben sein.

Flexibilität, Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit aber dennoch eine selbstständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.


Arbeitsort: Raum Göttingen

 




Es gibt zwei Möglichkeiten Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.


                          (Danny Kaye)

E-Mail
Anruf
Infos